Ein weiteres Kinohighlight zum 25sten Bestehen der Hospiz-Initiative-Salzgitter e.V. wurde im Bürgerkino Salzgitter-Bad präsentiert. Mit dem Titel „Wer früher stirbt ist länger tot“ wollten wir das Thema Tod und Trauer wieder ein Stück näher in unser Bewusstsein rufen.

Filminhalt: „Der elfjährige Lausbub Sebastian erfährt von seinem Bruder, dass ihre Mutter bei seiner Geburt starb.

Weil er nun Angst hat, ins Fegefeuer zu kommen, unternimmt er allerlei, um sich von seinen Sünden wieder reinzuwaschen. Dazu gehört auch, eine neue Frau für seinen Vater zu finden. Zusammen mit seiner Freundin Evi, die sich davon mehr Nähe zu ihm erhofft, will er seinen Vater mit der Lehrerin Veronika Dorstreiter verkuppeln.

Doch dabei gibt es ein Problem: Veronika ist bereits verheiratet.“

Es war ein sehr gemütlicher Abend mit anregenden Gesprächen und vielen netten Menschen. Wir freuen uns auf die noch kommenden Veranstaltungen.