Mitgehen auf dem letzten Weg

Begleitung für Schwerstkranke, Sterbende und Ihre Angehörigen, Trauerbegleitung,
Kinder- und Jugend-Trauerarbeit, stationäres Hospiz, Trauergespräche, Trauercafés, Trauergruppen.

Willkommen bei der Hospiz-Initiative Salzgitter e. V.

Die Hospiz-Bewegung strebt eine bewusste Einstellung zu Sterben, Tod, Trauer und Abschiednehmen an. Die Würde des Abschieds soll die Zeit des Sterbens als Teil des Lebens erfahrbar machen. Für viele Menschen und in vielen Familien sind diese Themen nach wie vor ein Tabu. Bereits 1994 gründeten engagierte Menschen in Salzgitter die Hospiz-Initiative Salzgitter e. V.

Sie begleiten Schwerstkranke und Sterbende in ehrenamtlichem Engagement, um ihnen eine selbst bestimmte letzte Lebensphase zu ermöglichen. Nicht immer ist der Wunsch erfüllbar, in einer vertrauten Umgebung zu sterben. Deshalb hat die Hospiz-Initiative im Jahr 2005 ein Hospiz gegründet, in dem bis zu acht Gäste ein letztes Zuhause finden.

Kontakt

Hospiz-Initiative Salzgitter e. V.
Swindonstraße 111
38226 Salzgitter
Telefon: 05341 – 90 26 110
Fax: 05341- 22 67 878
E-Mail: info@hospiz-initiative-salzgitter.de

Wir suchen Ehrenamtliche!

Ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen der Hospiz-Initiative Salzgitter begleiten schwerstkranke und sterbende Menschen ambulant zu Hause, in Altenheimen, in Krankenhäusern, in unserem Hospiz in Salzgitter-Bad oder dort, wo der Mensch sich zu Hause fühlt. Für diese Begleitungen werden sie mit einem Kurs vorbereitet. Bei jeder Sterbebegleitung begegnet man immer wieder seinen eigenen Ängsten vor Sterben, Tod und anderen Verlusten, denn ohne die persönliche Auseinandersetzung mit der eigenen Sterblichkeit und den eigenen Trauer- und Verlusterfahrungen, verstellen die eigenen Ängste den Blick für das, was ein Mensch am Ende seines Lebens braucht.

Begleiten

Schwerkranke Menschen haben eigene Fragen, Wünsche und Bedürfnisse. Durch eine gute Zusammenarbeit mit Pflege, Medizin und Seelsorge können wir in besonderem Maße persönlichen Situationen gerecht werden.

Lindern

Unsere Aufgabe besteht auch darin, schwerkranken Menschen Erleichterung zu verschaffen. Viele Beschwerden können genommen werden. Damit gewinnt die zu erwartende Lebenszeit noch einmal eine besondere Qualität.

Betreuen

Jeder Mensch geht seinen eigenen Weg, auch in der Krankheit und dem Tod. Die meisten Menschen möchten zu Hause sterben. Mit der ambulanten Hospizarbeit unterstützen wir diesen Wunsch. Wir betreuen Patienten und entlasten ihre Angehörigen. Oft begleiten wir sie auch noch in der Trauerphase.

Aktuelles

Seniorentag Salzgitter-Bad

Am 14. August 2019 fand in Salzgitter Bad der Seniorentag, unter dem Motto „Generation Miteinander“, statt. Auch die Hospiz-Initiative Salzgitter e.V. war an diesem sonnigen Tag vertreten. In unserem selbstgebauten „Wohnzimmer“ und an unserem Informationstisch [...]

Familienbrunch der Kinder- und Jugendtrauerarbeit

Familienbrunch der Kinder- und Jungendtrauerarbeit anlässlich des 25jährigen Bestehens der Hospiz-Initiative Salzgitter e.V. Am 22. Juni fand in unseren Räumlichkeiten in der Swindonstraße 111 ein Familienbrunch der KJT Regenbogenweg statt. Nach herzlichen Willkommensgrüßen unserer Vorstandsmitglieder [...]

Termine, Kurse und Veranstaltung

Hospiz-Sprechstunde im Klinikum Salzgitter-Lebenstedt

Jeden Mittwoch in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr, findet im Raum der “Grünen Damen”, im Erdgeschoss die Spechstunde statt.

Innerhalb der Sprechstunde erreichen Sie uns unter:

Tel.: 05341 – 835 1664

Flyer:Hospiz Sprechstunde Im Klinikum SZ Lebenstedt

Hospiz-Sprechstunde im St.-Elisabeth Krankenhaus Salzgitter-Bad

Jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 13:30 bis 15:00 Uhr finden Sie uns in dem Besprechungsraum im 2. OG.

Außerhalb der Sprechstunde erreichen Sie uns in der Geschäftsstelle der Hospiz-Initiative unter:

Tel.: 05341 – 90 26 110

Wir beraten Sie zu den Themen:

  • ambulante Hospizbegleitung
  • Aufnahme in das stationäre Hospiz
  • Palliativ-Versorgung
  • über weitere Möglichkeiten der Hilfe